was successfully added to your cart.

Es liegt in der Schachtel

By 16 August 2018Aktualität

Seit einem Jahr arbeitet Wake up and run mit den Ateliers Protégés Jurassiens (APJ) susammen. Dieses Ateliers ermöglicht es Erwachsenen mit einer Behinderung einer Tätigkeit nachzugehen, bei der sie sich weiterentwickeln können und ihre Arbeit geschätzt wird. Unsere Mitarbeiter, die physisch oder psychisch eingeschränkt sind, stellen während dem ganzen Jahr in einem für sie idealen, geschützten Umfeld eure Frühstücksboxen her. Unsere Werte, wie die Integration und Wertschätzung der Menschen, können wir durch diese Beschäftigungsateliers bestens vertreten. Im Zentrum steht die persönliche Entwicklung der Mitarbeiter durch eine Tätigkeit in der regionalen Industrie. Die Ateliers Protégés Jurassiens geben den Mitgliedern handwerkliche und technologische Arbeitsweisen weiter und bleiben gleichzeitig politisch neutral. Diese Werkstätte bietet in erster Linie den jurassischen Mitarbeitern mit Behinderungen eine Beschäftigungsmöglichkeit. Das Arbeitsumfeld wird von einem professionellen Team überwacht, die sich um das Wohlbefinden der Mitarbeiter sowie deren Sicherheit und Rechte kümmern. Die Arbeitsplätze sind ergonomisch auf die Bedürfnisse der Beteiligten angepasst. Alle Behinderten die hier Arbeiten haben einen Vertrag, der vom Kanton anerkannt ist sowie ein Mitspracherecht. Sie werden fair entlöhnt, verpflegt und erhalten eine entsprechende Ausbildung. Gerne teilen wir mit euch diesen Artikel um zu zeigen, wie wir mit unseren Aktivitäten humanitäre Projekte unterstützen können.

preloader